Weltblatt für den
Kreis 1


Zähringerplatz: Bauarbeiten erst im Juni

Die geplante Erneuerung des Zähringerplatzes verzögert sich.

Gemäss Pierre Adank, Projektleiter beim Tiefbauamt, wurde die Ausschreibung des Bauauftrags im März gestartet. Bis entschieden wird, welche Firma den Auftrag erhält, dauert es einige Zeit, sodass die Bauarbeiten erst im Juni an die Hand genommen werden. Das Ziel bleibt immer noch, die Bauarbeiten im November abzuschliessen, sodass der traditionelle Martinimarkt wie gewohnt stattfinden kann.
Bei der Neugestaltung wird die ganze Fläche am Zähringerplatz eine Ebene werden. In der Mitte wird der Platz von Töff- und Veloabstellplätzen befreit und zwischen je zwei Bäume kommen nur noch zwei statt drei Parkfelder. Bekanntlich verschwindet das Trottoir und entlang der Häuserreihe am Predigerplatz werden Pfosten das fehlende Trottoir markieren. Über den genauen Ablauf des Umbaus werden die Anwohner und Geschäftsinhaber rechtzeitig durch das Tiefbauamt informiert.

Martin Brogli


« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch