Weltblatt für den
Kreis 1


Geschäftsübergabe an der Froschaugasse

Ende September verabschiedete sich Hildegard Bühler mit einem Apéro von ihrer treuen Kundschaft und von ihren Nachbarinnen und Nachbarn. Die Buchbinderin von der Froschaugasse 20 übergab ihr Atelier ihrer Nachfolgerin Beatrice Wetli.

Hildegard Bühler zieht sich aus dem Berufsleben zurück: «Meine Beine werden jeweils so müde vom langen Stehen.» Ansonsten ist ihr das Alter nicht anzumerken. Hier sei es verraten, weil es kaum zu fassen ist: Hildegard Bühler ist nicht 64, nicht 67, sondern 77 Jahre alt!
So ist ihr das ganz herzlich zu gönnen, was sie sich für die Zukunft vornimmt. Sie freut sich nämlich ausserordentlich darauf, nun mehr Zeit fürs Reiten zu haben. Ihr Pferd ist ein ehemals feuriger Araber, der sie ein paarmal abgeworfen hat und der inzwischen auch etwas ruhiger geworden ist.
Ihre Nachfolgerin Beatrice Wetli, ebenfalls gelernte Buchbinderin, wird das Geschäft in ähnlichem Stil weiterführen, einzig dass die junge Frau auch noch Einrahmungen macht.
Also beiden Frauen einen guten Start in die neue Lebensphase und alles Gute für die Zukunft! Und ein Kränzchen sei gewunden für die städtische Liegenschaftenverwaltung, die das Weiterbestehen dieses sympathischen Ateliers ermöglicht!

EM


« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch