Weltblatt für den
Kreis 1


Ottilie
Mägi hat eine Nachfolgerin

Bunte Stoffe, schöne Kleider sind Themen, die Ottilie erfreuen.

So konnte sie an der Eröffnung der wunderbaren Stoffausstellung im Landesmuseum nicht fehlen. Die Ausstellung des Textilarchivs der Firma Abraham begeisterte. Man erfuhr mehr über die Geschichte von Gustav Zumsteg, dem charismatischen Inhaber und Designer, Sohn von Hulda aus der «Kronenhalle». Am Eingang begrüsst wurde Ottilie von Prisca Senn, die auch Mitautorin des Buches «Rosen, Tupfer, Streifen» ist. Die Modeprominenz war an diesem Abend anwesend. Auch Ottilies Klatschkollegin, Hildegard Schwaninger, sah mit einem farbenfrohen Akriskleid blendend aus. Andreas Spielmann, Direktor und Altstadtbewohner, eröffnete die Ansprachen. Weiter traf Ottilie Martin und Carol Brogli, die mit dem «Kronenhallen»-Wirt Andreas Wyss über die Geschichte von Gustav Zumsteg sprachen. La Lupa war wie ein Schmetterling gekleidet und Mägi Barmettler, langjährige Vorzimmerdame einiger Stadtpräsidenten und jetzt einer Stadtpräsidentin, erzählte von ihrer baldigen Pensionierung. Da erfuhr Ottilie, dass Manuela Leonhard ihre Nachfolge antreten wird. Es ist doch gut zu wissen, dass diese zentrale Funktion weiter in den Händen des Kreises 1 bleibt!

« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch