Weltblatt für den
Kreis 1


Winkelwiese 10 und 12

Für das umstrittene Bauprojekt an der Winkelwiese liegt noch immer keine Baubewilligung vor.

Mit der Ausschreibung vom 15. Juni im Tagblatt wurde bekannt, dass der Garten an der Winkelwiese 10 als Ganzes nicht unter Schutz gestellt, sondern aus dem Inventar der schützenswerten Gärten und Anlagen von kommunaler Bedeutung entlassen wird. Unter Schutz gestellt werden gemäss Beschluss des Stadtrats das 100- bis 120-jährige Eibenwäldchen im Südosten des Gartens und der 90-jährige Rebstock beim Gartenhaus Winkelwiese 12. Unter Schutz bleibt auch das Gartenhaus selbst, kann jedoch um ein Stockwerk erhöht werden. Ebenso werden die Bäume an der südlichen und westlichen Grenze unter Schutz gestellt.
Für das umstrittene Bauprojekt an der Winkelwiese liegt noch immer keine Baubewilligung vor. Sobald diese vorliegt, ist mit Rekursen aus der Nachbarschaft zu rechnen.
EM


« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch