Weltblatt für den
Kreis 1


Quartierfest mit Charme

Neumarktfest, Samstag, 27. August: Der Tag war eher kühl, es blieb dann aber trocken, sodass das ausgelassene Fest seinen gewohnten, wunderbaren Lauf nehmen konnte.


Während noch freiwillig Helfende mit dem Aufbau und Einrichten des Festplatzes beschäftigt sind, starten die Kinder bereits mit dem Flohmi, im oberen Teil des Neumarkts. Die Stände haben sie am Mittwoch davor im GZ Altstadthaus vorbereitet. So halten sie mancherlei Schmackhaftes feil, von Zuckerwatte und Poffetjes über Schoggichüechli zu Kokosbrötli, dazu allerlei Säfte und Milk Shakes.
Auch die Geschicklichkeit kann man erproben, etwa bei Pablos Wurfgarten, oder sich beim Tattoo-Stand mit einem temporären Tattoo verschönern lassen.
Gegen den Abend kommt auch das Erwachsenenprogramm in Fahrt. Der Grill wird eingeheizt, der Topf für die Pasta wird aufgesetzt, alle gestifteten Salate und Kuchen werden hübsch präsentiert, Getränkestand und Cüpli-Bar nehmen den Betrieb auf, am Geschirrwaschstand hält man sich bereit. Die Gäste füllen bald den Neumarkt, sodass sich das traute und lieb gewonnene Bild ergibt.
Die Trommlergruppe «Batucada zusamba» begeistert mit ihrem Auftritt. Auch «The Cannonballs» gefallen, die Jungband «The Flying Moustache» spielt gut, doch für den Anlass, man will ja sich unterhalten können miteinander, zu laut. Schliesslich, später am Abend, kann man zu «Rossi international» das Tanzbein schwingen.
Ist das Festgelände in den Abendstunden bis auf den letzten Platz besetzt, so lichten sich die Reihen etwa ab Mitternacht etwas früher als in anderen Jahren. Es ist der Tag nach der Hitzewelle, es hat recht abgekühlt. Man hat sich zwar warm angezogen, doch irgendwann wird es dann doch etwas fröstelig. Immerhin im unteren Teil herrscht Hochbetrieb und tolle Stimmung bis zum Festschluss um 2 Uhr.
All die Begegnungen am Fest, wo man sich kennt. All die vielen freiwillig Helfenden, die das Fest möglich machen. Die Unterstützung der Organisatoren von GZ Altstadthaus und Quartierverein durch Theater Neumarkt, Wirtschaft «Neumarkt» sowie «Kantorei»: All dies macht das Fest zum gelungenen Quartierfest, das immer wieder von Neuem einfach gut tut.

Elmar Melliger


« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch