Weltblatt für den
Kreis 1


Altstadt-Kontakt-Kommission

Am 15. September fand die 50. Sitzung der Altstadt-Kontakt-Kommission statt. An den zunächst zweimal, dann einmal jährlich stattfindenden Sitzungen treffen sich jeweils Vertreterinnen und Vertreter von Quartiervereinen der Altstadt mit solchen der Verwaltung, um Anliegen aus dem Quartier zu besprechen.

Diesmal ging es unter anderem um die Situation betreffend Strassenstrich im Raum Zähringer- und Häringstrasse. Das temporäre Nachtfahrverbot zeitigt nur mässig Wirkung, viele Automobilisten lassen sich durch das Verbot nicht abhalten. Zur Verbesserung der Situation mit dem Strassenstrich laufen verschiedene Bemühungen, letztlich bringt wohl nur eine Änderung des Strichplans den gewünschten Effekt.
Beim Thema Lärm zeigte sich, dass Bewohner und Gewerbe nicht immer die gleichen Interessen haben. Hier ist einerseits Toleranz und andererseits Rücksichtnahme gefordert. Allenfalls muss die Polizei feststellen, ob eine Lärmquelle als störend zu beurteilen ist. Ein Ärgernis für viele stellen die Polterabende auf Plätzen und in den Gassen dar, bei denen oft laut gekreischt wird oder Musik läuft. Wenn es überhand nimmt, so auch bei Strassenmusik, soll man die Polizei rufen, unter Tel. 117, wurde gesagt. Beklagt wurde einmal mehr die teils verfrühte Anlieferung. Bereits ab 4 Uhr früh beginnen gewisse Lieferanten ihr Werk, was zu Ruhestörungen führt. Das Piepsen der Lastwagen beim Rückwärtsfahren entspreche einer Vorschrift und könne nicht unterbunden werden, lautete eine Auskunft. Das Gleiche gelte für das Martinshorn, das eingeschaltet sein muss bei Notfällen.
Betreffend Verkehrsfragen kam der Mischverkehr von Fussgängern und Velofahrern zur Sprache. Hier wird eine zunehmend liberalere Auslegung der geltenden Regeln festgestellt, was immer wieder zu gefährlichen Situationen und zu Ärger führt, bei allen Beteiligten. Ein Patentrezept konnte indessen niemand nennen.
Von Quartierseite wurde den Leuten von Entsorgung + Recycling Zürich ein Kränzlein gewunden für die immer so gute Arbeit, die sie leisten. Wenn die Unordnung nachts noch so gross war, sieht es am Morgen danach wieder sauber aus.

EM

« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch