Weltblatt für den
Kreis 1


Warm eingepackt

Irgendwann war die Idee geboren und in der letzten Schulwoche vor dem Jahresende wurde die Strickarbeit vielhändig in Angriff genommen.

Ein direkt vor dem Schulhaus Hirschengraben stehender Baum sollte mit einem Strick-Graffiti geschmückt werden. So heisst das, wenn man für einmal weder Schal noch Pullover strickt, sondern einen Gegenstand oder eben einen Baum mit Wolle einkleidet. – Also haben sich die vierundvierzig Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe jeweils von 8 bis 10 Uhr ins Zeug gelegt und Blätz um Blätz gestrickt. Die Aula verwandelte sich dabei in eine regelrechte Manufaktur.
Von Nadelklimpern war allerdings nichts zu hören, denn die Kinder hatten an der ungewohnten Tätigkeit ihre helle Freude und ihr fröh­liches Plaudern übertönte das leise Ticken der gekreuzten Nadeln. Unterstützt wurden sie bei ihrem Vorhaben durch einige Mütter, die dazu stiessen und ebenfalls zum Strickzeug griffen.
Und so konnten sich die Klassen­lehrerinnen Katrin Meier und Alexandra Schriber sowie die Hand­arbeitslehrerin Bea Barmettler und ihr Kollege Daniel Zeltner mit den Kindern über das gelungene Werk freuen, das sie am Freitagmittag vor Weihnachten mit dem für die meis­ten Beteiligten ersten Vernissage-Apéro in eigener Sache gebührend feierten.

Elmar Melliger

« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch