Weltblatt für den
Kreis 1


Rechberg: Bauarbeiten an Palais und Park

Baubeginn beim Rechberg, und zwar gleich doppelt, innen und aussen.

Zunächst beginnen die Bauarbeiten am Palais Rechberg, nämlich Ende April. Sie werden bis Ende 2013 abgeschlossen. Bei den Nebengebäuden ist der Beginn der Bauarbeiten für das Frühjahr 2013 vorgesehen, was deren Abschluss und den Bezug der Gebäude auf Anfang 2014 ermöglichen sollte.
Der Regierungsrat hat Mitte März den entsprechenden Objektkredit von 16,7 Millionen Franken bewilligt. Das Barockpalais Rechberg steht seit 1899 unter Denkmalschutz und gehört dem Kanton. Das Projekt umfasst vor allem werterhaltende Massnahmen, welche unter anderem die Totalsanierung der Fenster, die Instandsetzung des Treppenhauses, des Foyers und der derzeit nicht genutzten Räume im Erd- und ersten Obergeschoss beinhalten sowie Reparaturen am Dach und an der Fassade. Zudem wird ein Lift eingebaut und technische Anlagen erneuert.
Durch die Arbeiten am Hauptgebäude wird hinter dem Haus Platz für die Baustelleninstallationen benötigt, auch wird ein Gerüst erstellt. Das bedingt die Schliessung des unteren Eingangs des Rechberggartens ab dem 7. Mai, wie bei der Projektleiterin Andrea Walt zu erfahren war. Der Garten bleibt aber von oben her zugänglich.
Von Ende Juni bis im Frühling wird dann auch der Rechberggarten umgestaltet. Dies mit einigen Jahren Verzögerung auf den ursprünglichen Plan, nachdem inzwischen sämtliche Rechtsmittel gegen das Vorhaben ausgeschöpft worden sind.

EM

« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch