Weltblatt für den
Kreis 1


Ottilie
Der Lift

Wie Ottilie um einige Fitnessübungen geprellt wurde…

Ottilie benutzte in einem mehrheitlich von Ärzten bevölkerten Haus den Lift und gewahrte einen Anschlag, auf dem geschrieben stand, dass dieser während der kommenden vier Wochen saniert und erneuert werde und so nicht zur Verfügung stehe. Die Verwaltung bat um Verständnis. Dieses war vorhanden, denn Ottilie hörte, dass sich die wenigen Hausbewohner schon im Treppensteigen übten, den Weinhändler in die Wohnung anstatt in den Keller bestellten, dass die Ärzte Termine für gehbehinderte Patienten verschoben und Reisende Kofferträger organisierten. Auch freute man sich auf die unverhofft entstehende Fitness. Doch bei ihrem nächsten Besuch stellte Ottilie fest, dass der Lift im Zeitraum der avisierten Sanierung ganz normal lief. Was war geschehen? Auf Nachfrage erfuhr sie, dass die Hinweise im falschen Lift und im falschen Haus aufgehängt wurden, was den Verwalter zu einigen hier nicht zitierbaren Äusserungen veranlasst haben soll. Also, auch Ottilie fuhr weiterhin Lift und aus dem Fitnesstraining wurde wieder einmal nichts.

« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch