Weltblatt für den
Kreis 1


Jubiläumskollekte gestohlen

Vom bitteren Ausklang eines gelungenen fests der Heilsarmee Altstadt.

Der Jubiläumsfeier anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Heilsarmee Altstadt vom Sonntag, 24. Oktober, war ein schöner Erfolg beschieden. Der Gottesdienst im Grossmünster war gut besucht und das Platzkonzert im Freien fand bei strahlendem Sonnenschein ein zahlreiches Publikum. Am Mittag ging es in der Helferei weiter mit Älplermagronen. Danach richtete Stadträtin Monika Stocker eine Grussbotschaft an die Anwesenden und ein Musical wurde dargeboten.
Wie nun Monika und Hans-Peter Leiser, das Leiterehepaar der Heilsarmee Altstadt, nach dem Aufräumen das Auto entluden, da geschah es. Die beiden, noch in ihrer Uniform, waren damit beschäftigt, aus dem beschrifteten Auto der Heilsarmee Material ins Heilsarmee-Lokal Gelber Stern zu tragen, als ein dreister Dieb zuschlug und die Handtasche vom Sitz klaute. Darin befanden sich nicht nur Ausweise, Agenda, Handy etc. von Monika Leiser, sondern auch die Kollekte vom Nachmittag. Gezählt war das Geld noch nicht, doch ist zu vermuten, dass es um die tausend Franken gewesen sind. «Noch nie in der 110-jährigen Geschichte der Heilsarmee in der Stadt Zürich ist eine Kollekte gestohlen worden», sagte Hans-Peter Leiser konsterniert. Auch diesmal war es ja «nur» ein Handtaschendiebstahl. Dass der Dieb allerdings die Heilsarmee bestahl, muss ihm klar gewesen sein und hat ihn offensichtlich nicht gestört.

EM


« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch