Weltblatt für den
Kreis 1


Bio plus Berufsintegration

Wer in ein «Fuuschtbrot» beisst, isst nicht einfach ein beliebiges Sandwich, nein. Vielmehr sind die Brotscheiben und das dazwischen Eingeklemmte aus besten biologischen Zutaten

Und verkauft werden sie von Jugendlichen, die hier ein Praktikumsjahr zur beruflichen Integration absolvieren.
Zu finden ist der neue Laden an der Wühre, wo bisher über achtzig Jahre das «Teehaus Wühre» war, mit der Kirchgemeinde St. Peter als Vermieterin. Diese wollte das Projekt «Access – Bridge to Work» unterstützen und hat ihm die Räume vermietet. Diese wurden schön renoviert und bei der Gelegenheit ist man unter mehreren Teppichschichten auf den Parkettboden gestossen und eine Stuckdecke ist zum Vorschein gekommen.
«Access» unterstützt jugendliche SchulabgängerInnen mit einem Praktikum bis zu einem Jahr, während dem sie auf die Arbeitswelt vorbereitet werden – und kann fast allen zu einer Anschlusslösung verhelfen, wie die Leiterin Sylvia Meyer an der Eröffnung ausführte.
Die Stiftung Agrovision Muri wiederum produziert auf ihrem Bio-Hof Burgrain in der Nähe von Willisau die biologischen Lebensmittel, welche an der Wühre verkauft werden. So stehen hier verschiedene Käsesorten sowie weitere biologische Produkte zur Auswahl wie Brote, Zopf, Milchprodukte, Trockenfleisch, Getränke und anderes mehr. – Und eben: köstliche Eingeklemmte.

EM

«Fuuschtbrot», Wühre 15, Tel. 043 497 33 90, www.fuuschtbrot.ch. Offen Dienstag bis Freitag 10 bis 18.30, Samstag 9 bis 16 Uhr.

« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch