Weltblatt für den
Kreis 1


Im Pfarrhausgarten

Die letzte Gartenschau dieses Jahres mit dem Altstadthaus führte in den Pfarrhausgarten an der Schienhutgasse 6.

Renate von Ballmoos, Pfarrerin der Kirchgemeinde Predigern, führt durch den auf drei Ebenen angelegten wild-romantischen, naturnahen Garten. Der untere Teil wird dominiert von einer Wiese und einem Ahorn mit ausladenden Ästen über dem alten Holztisch. Im Bottich schwimmen Seerosen. Ein mächtiger Feldahorn lenkt den Blick auf die ­Predigerkirche und die Stadt. Beim Hauseingang und entlang der Hausmauer auf der mittleren Ebene sorgen Topfpflanzen und Malven für farbige Tupfer. Eine Treppe führt auf der Südseite auf die dritte Ebene in den dicht bepflanzten Kräuter- und Blumengarten. Noch blühen an überhängenden Zweigen alte Rosen. Herbst­anemonen, Schafgarben, Astern und Enchinacea setzen Glanzpunkte im Beet. Lavendel und Rosmarin verströmen bei sanfter Berührung ihren würzigen Duft. Frauenmänteli und Walderdbeeren kriechen über den Boden. Der Garten gibt vielen Tieren Besuchsrecht. Über der efeuberankten Stützmauer bildet die Uni eine majestätische Kulisse.
In der Stube serviert Lisbeth Rüegg köstlichen Tee aus Barbara Streiffs Teeladen. Früchteteller und Apérobrötchen verwöhnen die wiederum rund zwanzig Gäste. Von Lisbeth ­Rüegg dürfen wir als Andenken «wills rägnet und d’Blüemli nöd all Chnöpf uuf tüend» je einen hübschen (Kleider-)Kopf aussuchen.
Wir danken allen Gastgebern herzlich, die grosszügigerweise auch dieses Jahr wieder ihre Pforten geöffnet haben.

Christina Zehntner

« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch