Weltblatt für den
Kreis 1


Kinderfasnacht

Bis genau zu Beginn der vom Altstadthaus organisierten Kinderfasnacht am 13. Februar um 13.33 Uhr war schauerliches Wetter, nass und kalt…

Und genau als alle sich am Neumarkt versammelten, da kam die Sonne hervor und die Fasnachtsmusik konnte spielen. Und obschon es der erste Tag der Schulferien war, zeigten sich viele kleine Fasnachtsgestalten. Einen enorm hohen Anteil an Prinzessinnen hatte es und ganz viele Schwertkämpfer waren unterwegs. – Der Umzug ging durch die ­Predigergasse, dann die Brunngasse hinunter zum Hirschenplatz und über die Stüssihofstatt und den Rindermarkt zurück zum Neumarkt.
Das sagt sich so schnell, doch wurde immer wieder angehalten und die Altstadtgugge unter der Leitung von Hanspeter Wälchli spielte die Fasnachtsstücke. Und kiloweise Konfetti wurden von den kleinen Fasnachtsbööggen durch die Luft gewirbelt. Dreissig Kilo davon hat der Eltern­verein gespendet: alles weg! – Zum ­Abschluss gab es einen Punsch von der «Kantorei» zum Aufwärmen und Rüebli und Fasnachtsschenkeli von Mabilio Ramos für den Hunger. Und kaum hatte der Platz sich geleert, da setzte auch schon wieder Regen ein. Glück gehabt!


« zurück zur Übersicht
Zeitungsabo?
Abonnieren Sie den Altstadt Kurier! [»]

Mitgliedschaft in einem Trägerverein?
Für Mitglieder unserer Trägervereine ist der Altstadt Kurier im Mitgliederbeitrag inbegriffen! [»]

Adresseintrag Marktplatz?
Wünschen Sie einen Eintrag in unserem Verzeichnis "Matktplatz Altstadt"? [»]
Copyright © 2004 Zürich1 / Alle Rechte vorbehalten / info@zuerich1.ch