Lichterfest

Bild zum Artikel

Erwartungsfroh hat sich eine grosse Zahl von Menschen versammelt, am Neumarkt beim Brunnen, am Donnerstag, 23. November 2023.
Das um 17 Uhr erwartete Ereignis ist das erstmalige Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung an Neumarkt, Rindermarkt, Froschaugasse, Brunngasse, ebenso an Spiegelgasse und Predigergasse.
Bemerkenswert ist die Witterung: Der Anlass findet genau an jenem Tag inmitten einer langen Serie grauer und nasskalter Tage statt, der vom Morgen bis zum Abend klar und trocken bleiben sollte. Umso freudiger begrüsst man Bekannte aus dem Quartier und flaniert im Lichtermeer umher.
Der Verein «Quartier im 1», der den Anlass organisiert und für die Weihnachtsbeleuchtung verantwortlich ist, hat diesmal einen Chor eingeladen, die «Amici Cantori» aus Rüti, ein Dutzend Männer mit Akkordeonbegleitung, welche an diversen Orten ein Ständchen singen.
Etliche der Geschäfte vorwiegend am Neumarkt bieten etwas Besonderes an, laden ein zu einem Umtrunk oder etwas zu knabbern. Weshalb es verschiedentlich zur Bildung von Menschentrauben kommt, wie sie in der Glühweinsaison typischerweise gehäuft auftreten.

Elmar Melliger