Petition

Der Quartierverein Zürich 1 rechts der Limmat hat sich mit der Vermietung von Wohnungen in städtischen Liegenschaften befasst, von denen es in der Altstadt überproportional viele gibt. Die neue Vermietungsverordnung mit dem zugehörigen Mietreglement beginnt 2024 zu greifen (Altstadt Kurier, Oktoberausgabe). Dann werden Belegungsvorschriften und die wirtschaftlichen Verhältnisse in älteren Mietverhältnissen systematisch geprüft. Der Quartierverein sieht Spielraum, um die Situation etwas zu entschärfen und hat dazu eine Petition lanciert. Sie liegt dieser Zeitung bei.         

AK