FILTER
  • Vereine/Quartierinteressen
  • Soziokultur/Altstadthaus
  • Kultur/Unterhaltung
  • Politik
  • Kirche/Religion
  • Marktplatz
  • Information / Weiterbildung
  • Gesundheit

Juni 2020

DATUM
BEZEICHNUNG
Di 02.06.2020
15:30 – 17:30

LET'S GET TOGETHER MIT BRUNO - ONLINE-VERANSTALTUNG

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Der Fotograf und Künstler Bruno Alder experimentiert gerne mit anderen Kunstsparten und lotet verschiedene Präsentationsformen im dreidimensionalen Raum aus. Beim 4. virtuellen Gettogether steht er mit Rat und Tat zur Seite (Zoom Link wird kurz vor dem Termin aufgeschaltet).

www.alderphoto.ch

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 02.06.2020
20:00

VERY IMPORTANT: THIS IS ABOUT THEATER. Teil III: The Future is now (or: Theatre in Space).

Veranstalter: Theater Neumarkt

Ein digitaler Theaterabend mit drei Filmminiaturen von Pier Edströms Theaterklassiker «Most Important». Dazu der Co-Regisseur und Schauspieler des Stücks Leon Pfannenmüller:

«Letztes Jahr besuchte ich den Regisseur Sankar Venkateswaran in Kerala im Süden Indiens, den man ja auch hier in Zürich vom Theaterspektakel kennt. Er hat dort ein Theater neben dem Dschungel auf einer abgelegenen Hochebene gebaut. Es ist ein grossartiges und zu allen Seiten offenes Gebäude. Die Bühne, das Dorf, die Bananenplantagen und die Konflikte einer Gesellschaft, die in Kasten denkt, durchdringen einander. Innen und Aussen werden als Kategorien aufgehoben.

Eines Abends zeigte mir Sankar dann ein merkwürdiges Buch von einem schwedischen Theatermacher. Es heisst ‹Most Important› und ein gewisser Per Simon Edström versammelt darin mit anarchischer Kraft seine Ideen von idealen Theatergebäuden.

Jetzt, nur ein halbes Jahr später, sitzen wir hier, in einer aussergewöhnlichen Situation und es gilt das Versammlungsverbot. Die Theater sind dicht gemacht und wir denken über Sicherheitsabstände nach.

In dieser Zeit, dem Lockdown, hat man mich gefragt, eine online Vorstellung aus ‹Most Important› zu machen, aber ich bin absolut gegen online Theater, oder zumindest gegen das, was im Moment hauptsächlich darunter verstanden wird.

Durch einen schönen Zufall traf ich dann bei einem Spaziergang den Videokünstler Thomas Taube. Es waren sofort sehr ergiebige Gespräche. Thomas denkt aus seiner Videokunst heraus. Ich selbst verbringe sehr viel Zeit in Theaterräumen. Wie die Architektur des jeweiligen Mediums spezielle Voraussetzungen schafft für das, was dann darin stattfindet, das ist unser gemeinsamer Nenner.

In ‹Very Important: This Is about Theater› denken wir mit den Mitteln des Films über das Theater nach. Und mit den Mitteln des Theaters über den Film.

Ich spaziere mit Thomas durch dieses eigenartige Buch. Ich nehme verschiedene Rollen an. Und Thomas baut mir einen Raum dafür. Er baut mich ein in seine Bewegtbilder. Ich, Leon Pfannenmüller bin Leon Pfannenmüller, ich bin Schauspieler, aber ich bin auch das Theater, die Architektur, das Buch, ich bin der Autor, ich bin Per Simon Edström, ich bin der Harlekin, ich bin ein Trickster und ich trete auf und ich frage mich und Sie: Wie wollen wir uns begegnen? Und wo wollen wir uns begegnen?»


Mit Leon Pfannenmüller, u. a. live mit  Hayat Erdogan 

Text und Regie: Leon Pfannenmüller und Thomas Taube

Video: Thomas Taube

Dramaturgie: Hayat Erdogan

Kostüm:Cornelia Stephan

Sound: Martin Wigger

Licht: Steffen Prietzsch

Ton/Fotografie: Veit Mernitz

Produktionsleitung: Hannes Wehrhan


«Very Important: This Is about Theater» ist eine Koproduktion des Neumarkt Zürich und Theaterhaus Jena.


28. Mai 2020 (Premiere) | Online | CHF 5.– über Online-Ticketshop


https://www.theaterneumarkt.ch/programm/very-important-this-is-about-theatre

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Das Neumarkt im Niederdörfli steht für innovatives und experimentelles Theater mit den drei Sparten Theater, Playground und Akademie.

Mi 03.06.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 03.06.2020
20:00

VERY IMPORTANT: THIS IS ABOUT THEATER. Teil III: The Future is now (or: Theatre in Space).

Veranstalter: Theater Neumarkt

Ein digitaler Theaterabend mit drei Filmminiaturen von Pier Edströms Theaterklassiker «Most Important». Dazu der Co-Regisseur und Schauspieler des Stücks Leon Pfannenmüller:

«Letztes Jahr besuchte ich den Regisseur Sankar Venkateswaran in Kerala im Süden Indiens, den man ja auch hier in Zürich vom Theaterspektakel kennt. Er hat dort ein Theater neben dem Dschungel auf einer abgelegenen Hochebene gebaut. Es ist ein grossartiges und zu allen Seiten offenes Gebäude. Die Bühne, das Dorf, die Bananenplantagen und die Konflikte einer Gesellschaft, die in Kasten denkt, durchdringen einander. Innen und Aussen werden als Kategorien aufgehoben.

Eines Abends zeigte mir Sankar dann ein merkwürdiges Buch von einem schwedischen Theatermacher. Es heisst ‹Most Important› und ein gewisser Per Simon Edström versammelt darin mit anarchischer Kraft seine Ideen von idealen Theatergebäuden.

Jetzt, nur ein halbes Jahr später, sitzen wir hier, in einer aussergewöhnlichen Situation und es gilt das Versammlungsverbot. Die Theater sind dicht gemacht und wir denken über Sicherheitsabstände nach.

In dieser Zeit, dem Lockdown, hat man mich gefragt, eine online Vorstellung aus ‹Most Important› zu machen, aber ich bin absolut gegen online Theater, oder zumindest gegen das, was im Moment hauptsächlich darunter verstanden wird.

Durch einen schönen Zufall traf ich dann bei einem Spaziergang den Videokünstler Thomas Taube. Es waren sofort sehr ergiebige Gespräche. Thomas denkt aus seiner Videokunst heraus. Ich selbst verbringe sehr viel Zeit in Theaterräumen. Wie die Architektur des jeweiligen Mediums spezielle Voraussetzungen schafft für das, was dann darin stattfindet, das ist unser gemeinsamer Nenner.

In ‹Very Important: This Is about Theater› denken wir mit den Mitteln des Films über das Theater nach. Und mit den Mitteln des Theaters über den Film.

Ich spaziere mit Thomas durch dieses eigenartige Buch. Ich nehme verschiedene Rollen an. Und Thomas baut mir einen Raum dafür. Er baut mich ein in seine Bewegtbilder. Ich, Leon Pfannenmüller bin Leon Pfannenmüller, ich bin Schauspieler, aber ich bin auch das Theater, die Architektur, das Buch, ich bin der Autor, ich bin Per Simon Edström, ich bin der Harlekin, ich bin ein Trickster und ich trete auf und ich frage mich und Sie: Wie wollen wir uns begegnen? Und wo wollen wir uns begegnen?»


Mit Leon Pfannenmüller, u. a. live mit  Hayat Erdogan 

Text und Regie: Leon Pfannenmüller und Thomas Taube

Video: Thomas Taube

Dramaturgie: Hayat Erdogan

Kostüm:Cornelia Stephan

Sound: Martin Wigger

Licht: Steffen Prietzsch

Ton/Fotografie: Veit Mernitz

Produktionsleitung: Hannes Wehrhan


«Very Important: This Is about Theater» ist eine Koproduktion des Neumarkt Zürich und Theaterhaus Jena.


28. Mai 2020 (Premiere) | Online | CHF 5.– über Online-Ticketshop


https://www.theaterneumarkt.ch/programm/very-important-this-is-about-theatre

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Das Neumarkt im Niederdörfli steht für innovatives und experimentelles Theater mit den drei Sparten Theater, Playground und Akademie.

Fr 05.06.2020
18:00

LANGE NACHT DER KIRCHEN

Veranstalter: Augustinerkirche

Die Lange Nacht der Kirchen findet als ökumenisches Projekt schweizweit statt. Die Türen der Kirchen sind ab 18 Uhr bis in die Nacht hinein geöffnet.

In der Augustinerkirche wird ein vielfältiges Programm präsentiert - von der feierlichen Eröffnung der Ausstellung zur 750jährigen Geschichte der Kirche über Chor- und Kammermusik bis hin zu Kunst-Wort-Musik mit Bildprojektionen und "Bach zur Nacht".

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Sa 06.06.2020
20:00

Diabelli

Veranstalter: Theater Winkelwiese

nach Hermann Burger / Martin Butzke

Er war passionierter Raucher, Ferrarifahrer, Pelzträger. Aus heutiger Perspektive nahezu untragbar. Ein Exzentriker, eine Ausnahmeerscheinung in der Schweizer Literatur, ein Schwadroneur und Aufschneider zuweilen auch, der sich mit seinen tollkühnen Einfällen nicht nur Freunde machte. Bis er freiwillig aus dem Leben schied. Seine Erzählungen aus dem Band «Diabelli» zeigen Hermann Burger auf dem Höhepunkt seiner Sprachvirtuosität. Martin Butzke nähert sich in diesem Projekt mithilfe dieser drei Erzählungen dem Aargauer Autor.

Die drei Protagonisten, der gehörlose August Schramm, der sich um die Vakanz des verstorbenen legendären Orchesterdieners bewirbt, der zaubermüde Grossillusionist Grazio Diabelli, der sich nicht mehr in der Lage sieht, Depressionen in Verblüffungseffekte zu transformieren und der Privatsekretär des Gelehrten Anatol Zentgraf, der in einem Bericht an den Schweizerischen Erdbebendienst vom Ableben seines Dienstherrn berichtet; sie alle treffen bei einem Dinner aufeinander, erzählen ihre Geschichten und verraten zwischen den Zeilen die Geheimnisse des vierten Gastes am Tisch – Hermann Burger.

Nach den Erzählungen «Der Orchesterdiener», «Diabelli, Prestidigitateur» und «Zentgraf im Gebirg oder das Erdbeben von Soglio» von Hermann Burger.

Ort

Theater Winkelwiese
Winkelwiese 4
8001 Zürich

Mo 08.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                  Sina

Bühne:                     Simeon Meier

Kubus:                     Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde

https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Di 09.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde

 

https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Mi 10.06.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 10.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde


https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Mi 10.06.2020
20:00

Ewiges Licht von Ferruccio Cainero

Veranstalter: Theater Winkelwiese

Eine anarchische Komödie

Dem Bestattungsunternehmer Konrad Nagel droht der Ruin. Niemals hätte er sich träumen lassen, dass sein florierendes Beerdigungsinstitut «Ewiges Licht» wegen des enormen medizinischen Fortschritts je in eine solche Krise geraten würde. Die Menschen leben immer länger. Und wenn sie sterben, lassen sie sich anonym und billig oder im nahen Ausland beerdigen. Trotzdem hat Konrad Nagel noch einmal betuchte Kundschaft an Land ziehen können, sogar ein klassischer Sänger ist gebucht. Aber die Agentur schickt fälschlicherweise den Unterhaltungsmusiker Sebastian Vogelsang. Dieser Fehler ist für beide eine Katastrophe, für die zwei Komödianten Diego Valsecchi und Krishan Krone jedoch ein gefundenes Fressen…

Nach der erfolgreichen Produktion von Dario Fo’s «Bezahlt wird nicht!» folgt nun der zweite Streich. Ferruccio Cainero hat den beiden Schauspielern Diego Valsecchi und Krishan Krone zwei wunderbare Charaktere auf den Leib geschneidert. Entstanden ist eine zeitkritische Komödie mit zwei ungleichen Helden, die sich nicht unterkriegen lassen.

Ort

Theater Winkelwiese
Winkelwiese 4
8001 Zürich

Do 11.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde


https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Do 11.06.2020
20:00

Ewiges Licht von Ferruccio Cainero

Veranstalter: Theater Winkelwiese

Eine anarchische Komödie

Dem Bestattungsunternehmer Konrad Nagel droht der Ruin. Niemals hätte er sich träumen lassen, dass sein florierendes Beerdigungsinstitut «Ewiges Licht» wegen des enormen medizinischen Fortschritts je in eine solche Krise geraten würde. Die Menschen leben immer länger. Und wenn sie sterben, lassen sie sich anonym und billig oder im nahen Ausland beerdigen. Trotzdem hat Konrad Nagel noch einmal betuchte Kundschaft an Land ziehen können, sogar ein klassischer Sänger ist gebucht. Aber die Agentur schickt fälschlicherweise den Unterhaltungsmusiker Sebastian Vogelsang. Dieser Fehler ist für beide eine Katastrophe, für die zwei Komödianten Diego Valsecchi und Krishan Krone jedoch ein gefundenes Fressen…

Nach der erfolgreichen Produktion von Dario Fo’s «Bezahlt wird nicht!» folgt nun der zweite Streich. Ferruccio Cainero hat den beiden Schauspielern Diego Valsecchi und Krishan Krone zwei wunderbare Charaktere auf den Leib geschneidert. Entstanden ist eine zeitkritische Komödie mit zwei ungleichen Helden, die sich nicht unterkriegen lassen.

Ort

Theater Winkelwiese
Winkelwiese 4
8001 Zürich

Fr 12.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde


https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Sa 13.06.2020
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Kantate zum 1.Sonntag nach Trinitatis, BWV 39

"Brich dem Hungrigen dein Brot"

Vokal- und Instrumentalensemble des BCZ

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Sa 13.06.2020
20:00

Ewiges Licht von Ferruccio Cainero

Veranstalter: Theater Winkelwiese

Eine anarchische Komödie

Dem Bestattungsunternehmer Konrad Nagel droht der Ruin. Niemals hätte er sich träumen lassen, dass sein florierendes Beerdigungsinstitut «Ewiges Licht» wegen des enormen medizinischen Fortschritts je in eine solche Krise geraten würde. Die Menschen leben immer länger. Und wenn sie sterben, lassen sie sich anonym und billig oder im nahen Ausland beerdigen. Trotzdem hat Konrad Nagel noch einmal betuchte Kundschaft an Land ziehen können, sogar ein klassischer Sänger ist gebucht. Aber die Agentur schickt fälschlicherweise den Unterhaltungsmusiker Sebastian Vogelsang. Dieser Fehler ist für beide eine Katastrophe, für die zwei Komödianten Diego Valsecchi und Krishan Krone jedoch ein gefundenes Fressen…

Nach der erfolgreichen Produktion von Dario Fo’s «Bezahlt wird nicht!» folgt nun der zweite Streich. Ferruccio Cainero hat den beiden Schauspielern Diego Valsecchi und Krishan Krone zwei wunderbare Charaktere auf den Leib geschneidert. Entstanden ist eine zeitkritische Komödie mit zwei ungleichen Helden, die sich nicht unterkriegen lassen.

Ort

Theater Winkelwiese
Winkelwiese 4
8001 Zürich

Mo 15.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde


https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Di 16.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde


https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Mi 17.06.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 17.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde


https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Do 18.06.2020
19:00 – 23:00

7/11-Performance-Supermarket

Veranstalter: Theater Neumarkt

Kommen Sie, sehen Sie! Kulturelle Grundversorgung für nur wenig Stutz! 

Getarnt als Supermarkt* überraschen wir Sie mit der Vielfalt der Zürcher Kulturszene. Mit dem 7/11-Performance-Supermarket wagt das Neumarkt die ersten zaghaften Versuche, sich wieder gemeinsam in einem Raum, unter Einhaltung heute geltender und strikter Sicherheitsmassnahmen, zu versammeln. Gegen Münzeinwurf öffnet sich der Vorhang zu einer behaglichen Kabine, die nun für 15 Minuten den Blick auf das Bühnengeschehen hinter einer verglasten Wand freigibt. Gleichzeitig werden einzelne Performances ins Netz gestreamt. Das Spiel mit Nähe und Voyeurismus lässt die Grenzen des Internets und des Neumarkts zwischen Peepshow und Cam*girls*boys*nonbinaries verschwimmen. 

Wir haben 40 Slots mit Namen aus der freien Szene besetzt. Wer jedoch wann auftritt, bleibt eine Überraschung für Sie. Wird es Tanz sein, eine Performance, eine Lesung, ein Gespräch, ein Konzert, ein DJ- Set, Stand-Up-Comedy, ein Statement oder eine Rede, die Sie erleben? Wir versprechen ein buntes Programm von Stars und Sternchen, Laien und Profis aus der Zürcher Kulturszene, die ihre Verführungskünste von 8.–19. Juni jeweils wochentags zwischen 19 und 23 Uhr zeigen. Jeden Freitag: DJs Only! In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub und dem Nachtclub Zukunft laden wir Sie zum Tanzen in die Boxen ein.

Lassen Sie sich überraschen: People are the ultimate spectacle. 

Keine Ticketreservierung möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip. Bitte ausreichend Münzgeld mitbringen: Cash only.


Spiel:   Diverse Zürcher Künstler- und Performer*innen

Konzept:                   Sina

Bühne:                      Simeon Meier

Kubus:                      Laura Knüsel

Light design:             Sina Knecht, Ueli Kappeler 

Gadgets:                   Martin Wigger 

Sound engineering:    Rolf Laureijs und Fritz Rickenbacher

Video Coaching:         Robert Meyer 

Curtain Management: Michel Schaltenbrand, Silvan Ammon

Barbossin:                 Semhar Tewelde


https://www.theaterneumarkt.ch/news

Sämtliche Performances sind auch online abrufbar

*Während der Begriff «Supermarkt» im deutschsprachigen Raum ganz generell die meisten Lebensmittelmärkte beschreibt, bezeichnet das englische «supermarket» ausschliesslich Lebensmittelgeschäfte, die sich über eine grosse Nutzfläche erstrecken und zudem meist grosse Ketten sind. Wir klammern den Gedanken aus, dass «supermarkets» an sich keine offenen, diversen Sozialräume sind, sondern ganz im Gegenteil Gentrifizierung, Diskriminierung und Klassifizierung repräsentieren und verstärken. Stattdessen laden wir ein in einen Supermarkt der Vielfalt.

Ort

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich

Sa 20.06.2020
18:00

Sommerfest

Veranstalter: Theater Winkelwiese
©Katrin Ritz

Mit dem legendären Sommerfest schliessen wir die Spielzeit 2019/20 ab. Kommen Sie vorbei, geniessen Sie das Buffet, Live-Musik und weitere Programmpunkte und schauen Sie mit uns zurück auf die vergangene Saison!

Ort

Theater Winkelwiese
Winkelwiese 4
8001 Zürich

Mi 24.06.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Sa 27.06.2020
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster
Basteln im "Fiire mit de Chind"

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

beim Grossmünster

Juli 2020

Mi 01.07.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 08.07.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

August 2020

Mi 19.08.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 26.08.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 26.08.2020
15:00 – 16:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Erhalten Sie Einblick in unsere Häuser oberhalb des Centrals und erfahren Sie  Interessantes aus erster Hand. Anmeldung nicht notwendig.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Sa 29.08.2020
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster
Basteln im "Fiire mit de Chind"

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

beim Grossmünster

September 2020

Mi 02.09.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 09.09.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Sa 12.09.2020
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Kantate zum 14.Sonntag nach Trinitatis, BWV 17

"Wer Dank opfert, der preiset mich"

Vokal- und Instrumentalensemble des BCZ

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Mi 16.09.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 23.09.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Sa 26.09.2020
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster
Basteln im "Fiire mit de Chind"

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

beim Grossmünster

Mi 30.09.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 30.09.2020
15:00 – 16:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Erhalten Sie Einblick in unsere Häuser oberhalb des Centrals und erfahren Sie  Interessantes aus erster Hand. Anmeldung nicht notwendig.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Oktober 2020

Mi 21.10.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 28.10.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 28.10.2020
15:00 – 16:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Erhalten Sie Einblick in unsere Häuser oberhalb des Centrals und erfahren Sie  Interessantes aus erster Hand. Anmeldung nicht notwendig.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Sa 31.10.2020
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster
Basteln im "Fiire mit de Chind"

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

beim Grossmünster

November 2020

Mi 04.11.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Sa 07.11.2020
12:15

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Kantate zum 22.Sonntag nach Trinitatis, BWV 89

"Was soll ich aus dir machen, Ephraim"

Vokal- und Instrumentalensemble des BCZ

mit Werkeinführung und Wort zur Kantate

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

So 08.11.2020
10:00

Bachkantaten in der Augustinerkirche

Veranstalter: Augustinerkirche

Kantatengottesdienst

"Was soll ich aus dir machen, Ephraim", BWV 89

Vokal- und Instrumentalensemble BCZ

Ort

Augustinerkirche
Münzplatz/Bahnhofstrasse
8001 Zürich

Mi 11.11.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 18.11.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 25.11.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 25.11.2020
15:00 – 16:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Erhalten Sie Einblick in unsere Häuser oberhalb des Centrals und erfahren Sie  Interessantes aus erster Hand. Anmeldung nicht notwendig.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Sa 28.11.2020
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster
Basteln im "Fiire mit de Chind"

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

beim Grossmünster

Dezember 2020

Mi 02.12.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 09.12.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche

Mi 16.12.2020
09:30

Eltern-Kind-Singen / Singe mit de Chinde

Veranstalter: Kirche zu Predigern
Eltern-Kind-Singen

Dieses angeleitete, lustvolle Singen ist für 1 ½- bis 4-jährige Kinder in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson gedacht. Gross und Klein spielen, bewegen sich und musizieren auf einfachen Instrumenten zu bekannten und neueren Kinderliedern und -verse.
Anschliessend gibt es für alle einen feinen Znüni und für die Kleinen Gelegenheit zum freien Spiel.

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung.

Unkostenbeitrag: CHF 10.- pro Familie und Morgen,
inkl. Znüni/Kaffee

Mitbringen: rutschfeste Socken/Hausschuhe für sich und die Kinder

Leitung: Martina Ilg-Ricklin
M 079 642 99 01, martina.ilg@reformiert-zuerich.ch


Ort

Turmzimmer der Predigerkirche
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eingang zum Turmzimmer gleich links vom Haupteingang der Kirche